All posts in Einige psychologische

Die Gegenanzeigen zu EKO

Categories: Einige psychologische
Kommentare deaktiviert für Die Gegenanzeigen zu EKO

Dank den Moglichkeiten ekstrakorporalnogo konnten die Befruchtungen Hundert Tausende kinderloser familiaren Paare in der Welt den Traum verwirklichen und wurden die Eltern.

EKO stellt die komplizierte medizinische Prozedur dar, ein beliebiger Fehler kann bei deren Durchfuhrung die am meisten unvorsatzlichen Folgen herbeirufen. Deshalb ist es im Verlauf der Vorbereitung auf die Prozedur beider zukunftigen Elternteils vorlaufig gehen die volle Uberprufung des Befindens, einschlie?lich mit der Klarung der Grunde, nach denen es bei der Frau misslingt, mit dem gewohnlichen Weg schwanger zu werden. Hier stellt sich auch das Befinden der nahen Verwandten eines familiaren Paares heraus, um die vollen Informationen uber die Moglichkeit der Komplikationen im Verlauf der Schwangerschaft und der Geburt und des Erscheinens beim zukunftigen Kind der erblichen Erkrankungen zu bekommen.

Einige enthullte Gegenanzeigen konnen und nur behebbar sein, die Prozedur EKO verschieben. Zum Beispiel, es ist die Forderungen zum Gewicht der zukunftigen Mutter: sie IMT soll sich in den Grenzen von 19 bis zu 30 befinden. Auch gibt es bestimmte Aussagen zum hormonalen Hintergrund und einigen anderen Parametern. Und es ist klar, dass die Krankheiten und die Entzundungen bei den zukunftigen Eltern vorlaufig geheilt sein sollen.

Jetzt doch uber die Gegenanzeigen. Zu ihrer Zahl verhalten sich wie die schweren Krankheiten der inneren Organe, als auch die psychischen Erkrankungen. Hier die qualitatsgerechten Geschwulste, die in matke und jaitschnikach bei der Frau aufgedeckt sind, die sich im Falle der Schwangerschaft in die Bosartigen verwandeln konnen. Und endlich wird in der streng individuellen Ordnung nach ekstrakorporalnomu der Befruchtung der Frauen, die die Pathologien der Hohle matki haben geregelt, die die normale Implantation embriona behindern konnen.


Die Symptome der Drohung der Unterbrechung der Schwangerschaft

Categories: Einige psychologische
Kommentare deaktiviert für Die Symptome der Drohung der Unterbrechung der Schwangerschaft

Das schlechte Befinden, auf das viele Frauen auf den fruhen Fristen der Schwangerschaft zusammensto?en, kann eine vollkommen normale Erscheinung manchmal sein, und, manchmal und auf die Drohung der Fehlgeburt zu bezeichnen.

Die Hauptsymptome der Drohung der Unterbrechung der Schwangerschaft sind:

1. Schwatkoobrasnaja oder der jammernde Schmerz unten des Bauches.

Die kurzzeitigen kranklichen Empfindungen im Bauch, besonders sind nach seinen Seiten, hauptsachlich verbunden mit der Gro?e matki in den fruhen Etappen der Schwangerschaft, eine vollkommen gewohnliche Erscheinung. Und schwatkoobrasnaja oder kann der jammernde Schmerz unten des Bauches ein Zeugnis der Drohung der Unterbrechung der Schwangerschaft sein. Bei Vorhandensein von solchen Schmerzen der Frau ist es notwendig priletsch und, spasmolitik ubernehmen. Wenn der Schmerz innerhalb einer Stunde nicht gegangen ist – schnell herbeizurufen, und wenn sich – dennoch beruhigt hat, auf die Aufnahme an den Arzt zu behandeln.

2. Der Hypertonus matki.

Wenn den Hypertonus nur dann aufdecken, wenn der Frau planmassig USI bei der Schwangerschaft machen, und betrifft er nur das kleine Grundstuck der Muskeln matki, so kann es Reaktion wie auf die Handlung des Apparates USI, als auch der Untersuchung der uberflussigen Aufregung der Frau sein. Wenn keiner anderen Merkmale der Drohung der Unterbrechung der Schwangerschaft, au?er der uberma?igen Anstrengung der Muskeln matki beobachtet wird, kann der Arzt von der Bestimmung der Praparate, der den Tonus abnehmenden Muskeln matki nur beschrankt werden. Bei dem Vorhandensein anderer Merkmale, insbesondere wird der Schmerzen unten des Bauches und die Empfindungen "kamenenija" matki, die Krankenhauseinweisung empfohlen.

3. Die krowjanistyje Absonderungen.

Moglich, Sie mussten solches Volksscherzwort horen: “wahrend der Schwangerschaft matka die Frauen wascht sich vom Blut”. Das, was es normal ist, ist ein sehr gefahrlicher Irrtum. Beim Entdecken beliebiger schmierender Absonderungen, schwanger muss man so bald wie moglich an den Arzt-Gynakologen behandeln.

Seien Sie gesund!