All posts in Gelehrten

Viel ist, – warum nicht in die Breite zu gehen?

Categories: Gelehrten
Kommentare deaktiviert für Viel ist, – warum nicht in die Breite zu gehen?

Viele Menschen das ganze bewusste Leben kampfen mit den uberflussigen Kilogrammen, von einer nicht effektiv, nach ihrer Meinung, die Diaten in andere, solche nicht effektiv ubergehend. – konnen die Gluckspilze – andere noch so der Kuchen essen und, schlank bleiben. Warum so?

Die obengenannte Schlussfolgerung, haben die Gelehrten aus der Universitat Groningens in den Niederlanden gemacht, wenn "schlecht", "gut" und "neutral" (die Triglyzeride) die Fette untersuchten, die im Organismus des Menschen anwesend sind. Insbesondere haben im Verlauf der Forschung, gelehrt zwei Familien eingesetzt, deren Mitglieder das ungewohnlich hohe Niveau "des guten" Cholesterins und die niedrige Zahl der Triglyzeride hatten.

Dabei, bei sieben nachgepruften Mitgliedern einer Familie, war die Mutation des Gens GALNT2, die ihren Organismen erlaubten aufgedeckt es ist schnell, die "schlechten" Fette zu zerstoren. Unter den Mitgliedern anderer Familie, das ahnliche Gen hat sich nur bei einem Menschen herausgestellt. Im Verlauf des Experimentes, um den Teilnehmern die maximale Belastung nach den Kalorien zu gewahrleisten, sie futterten von der reinen Schlagsahne. Wie es sich zeigte, kamen die Organismen der Besitzer mutazionnogo des Gens, mit dem Zerspalten der "schlechten" Fette viel besser zurecht.

Nach der Annahme der Gelehrten, vom gewohnlichen Zustand das Gen GALNT2 satormaschiwajet das Zerspalten der Triglyzeride, und beschleunigt seine Mutation diesen Prozess merklich.

«Den Besitzer der schlanken Figuren jetzt gibt es keinen Sinn chwastat von den beneidenswerten Proportionen, da ganz nicht in ihrer Fahigkeit hingetan hat, sich in Kondition zu geben, und verfugbar hat bei ihnen des mutierenden Gens", – einer der Autoren der Forschung Professor Jan Albert Kjujwenchowen bemerkt.

Der Autor – Leonid Tschirkow


Der erhohte Druck kann ein Grund des asymptomatischen Hirnschlags werden

Categories: Gelehrten
Kommentare deaktiviert für Der erhohte Druck kann ein Grund des asymptomatischen Hirnschlags werden

Die herzlichen-Gema?erkrankungen belegen den fuhrenden Platz unter den Grunden der Sterblichkeit in der Welt. Die besondere Drohung hangt uber den Menschen fortgeschrittenen Alters. Und die Hauptpeitsche hier – die Infarkte und die Hirnschlage.

Die asymptomatischen Hirnschlage gehen unmerklich fur den Patienten, aber verursachen seinem Zustand und der Gesundheit die muhsamen Folgen, einschlie?lich, in Form von den Problemen mit dem Gedachtnis, dem Denken und der Entwicklung des Schwachsinnes.

Ubrigens ist eine der Arten solcher asymptomatischen Hirnschlage lakunarnyj der Hirnschlag, der infolge der Blockierung des Blutkreislaufs einen der Adern entsteht, stammend tief ins Gehirn. Der lakunarnyj Hirnschlag ruft die kleinen Beschadigungen in einigen Zonen des Gehirns herbei, deren Vorhandensein man nur bei der Durchfuhrung MRT des Gehirns mit dem gro?en Werk bestimmen kann.

Wie die Gelehrten, dem Hauptgrund der asymptomatischen Hirnschlage festgestellt haben, einschlie?lich ist lakunarnogo, der erhohte Arteriendruck. Im Verlauf der neulichen Forschung haben die Gelehrten ausgerechnet, dass die Wahrscheinlichkeit der asymptomatischen Hirnschlage bei den alteren Leuten, die am erhohten Arteriendruck leiden, auf 60 Prozente hoher ist, als dabei, der bejahrten Leute, bei wem der Druck in der Norm.

Die Hypertonie ist eine au?erordentlich gefahrliche Erkrankung, aber es wird behandelt. Dank der regelma?igen Aufnahme der medikamentosen vom Arzt verordneten Praparate, die uber die Eigenschaften angesammelt zu werden im Organismus des Kranken verfugen, der Arteriendruck bei ihnen wird in der Norm (einverstanden des Alters) gewohnlich unterstutzt. Die Sprunge Druck, des naturlich, kommen vor, sondern auch auf diesen Fall existieren die wirksamen Praparate fur die Normalisierung.

Die Naplewatelski Beziehung zur Kontrolle des eigenen Drucks, wie die Gelehrten bewiesen haben, bringt zu den traurigen Folgen – kann die asymptomatischen Hirnschlage herbeirufen.

Seien Sie gesund, bewahren Sie sich!