Die Huhnersuppe mit brokkoli

Die Huhnersuppe mit brokkoli das Rezept

Es ist etwas Varianten des gegebenen Rezeptes. Jemand erganzt in die Suppe brokkoli, und jemanden – die Hulsenbohne. Aber in Wirklichkeit wird die Platte gut sowohl mit brokkoli als auch mit der Bohne, wobei Sie allen ein wenig erganzen konnen, au?er den Kartoffeln, dann wird sich die diatetische Variante ergeben. Und anstelle der Butter kann man oliven- nehmen – wird auf jeden Fall lecker sein, hier ist es auf den Liebhaber mehr. Die uberhaupt vorliegende Suppe wird nawaristym und sehr aromatisch erhalten, er kommt fur das leichte Mittagessen heran. Wir beraten, zu probieren!

Die Zutaten zum Rezept:

  • 1 kleines Huhn (ungefahr 1,5 kg)
  • 1 grosse oder 2 kleinen Mohren
  • 1 gro? oder 2 klein reptschatych der Zwiebeln
  • 2 Stiele der Zwiebel des Porrees
  • 4-6 Stiele des Selleries
  • 4 Kartoffeln
  • 350г brokkoli
  • 2 Art. des l. Des Pflanzenoles
  • 3 goroschka des schwarzen Pfeffers
  • 1 Lorbeerblattchen
  • Das Salz
  • Der Pfeffer

Das Rezept der Huhnersuppe mit brokkoli

Bereiten Sie die geforderten Zutaten vor.

Zunachst beschaftigen Sie sich mit dem Gemuse fur die Bruhe: nareschte die Halfte der Mohren (man kann eine klein nehmen) auf die ziemlich grossen Wurfel. Dann nareschte die Hauszwiebel. Nehmen Sie 2 Stiele des Selleries.

Sie sehen auch: das Rezept der Huhnersuppe mit der Nudel

Jetzt legen Sie in den Kochtopf das Huhn, das aufgeschnittene Gemuse, das Lorbeerblatt, 3 goroschka des schwarzen Pfeffers. Weiter gie?en Sie dorthin des kalten Wassers, fuhren Sie bis zum Kochen hin, vermindern Sie das Feuer und Sie kochen bis zu 40 Minuten, der Ansatz abschaumend.

Zu dieser Zeit bereiten Sie das Gemuse fur die Suppe vor: nareschte der Sellerie, die Hauszwiebel und die Mohren von den kleinen Wurfeln.

Auch schneiden Sie auch den Porree von den Ringen auf.

Weiter prufen Sie die Bruhe. Schaumen Sie falls notwendig der Ansatz ab.

Sie sehen auch: Hauslich die Suppe-Nudel

Dann reinigen Sie und nareschte die Kartoffeln auf die Wurfel. Kochen Sie brokkoli ab. Das Gemuse ist fertig. Man muss nur erwarten, wenn die Bruhe geschwei?t werden wird.

Schalten Sie es aus. Nehmen Sie das Fleisch heraus und gestatten Sie, abzukuhlen.

Sieben Sie die Bruhe durch das Sieb durch. Werfen Sie das Lorbeerblatt, das Gemuse, den Pfeffer, den Sellerie hinaus.

Den Kochtopf, wo sich die Bruhe vorbereitete, stellen Sie auf das mittlere Feuer, gie?en Sie dorthin des Pflanzenoles. Spater legen Sie das vorbereitete Gemuse: der Sellerie, die Mohren, den Porree, die Hauszwiebel. Vermischen Sie und loschen 5 Minuten

Erganzen Sie die Kartoffeln. Vermischen Sie. Sie loschen noch 5 Minen, dann storen Sie.

Jetzt trennen Sie das Fleisch von den Knochen, nareschte es auf die kleinen Stuckchen ab.

Uberfluten Sie das Gemuse mit der Bruhe. Bedecken Sie vom Deckel, Sie kochen 15 Minuten auf dem kleinen Feuer.

Erganzen Sie das Fleisch. Salzen Sie, pfeffern Sie. Sie kochen 5 Minuten ohne Deckel.

Die Suppe ist fertig. Legen Sie brokkoli in den Teller vor der Abgabe. Noch kann man zur Suppe grenki (besser aus dem Wei?brot) reichen.