Der grune Borschtsch

Der grune Borschtsch das Rezept

Viele Menschen den grunen Borschtsch nennen die Kohlsuppen. Aber davon andert sich sein Geschmack nicht. Die grune Farbe gibt der Bruhe die reichliche Zahl des Krauts. Den Borschtsch bereiten mit dem Spinat, schtschawelem oder der Brennnessel vor. Ebenso erganzen das Kraut der Zwiebel, die Petersilie, den Dill oder das Basilienkraut. Deshalb die Kohlsuppen – die auf die Vitamine reiche Bruhe. Sie kann man wie auf dem Wasser, als auch auf die Fleischbruhe vorbereiten. Die Hauptsache, am Ende nicht zu vergessen – des Zitronensaftes zu erganzen. Es wird die Platte – doch es nicht schaden und so hat den sauerlichen Geschmack. Die Zitrone wird des angenehmen Aromas schneller geben. Den grunen Borschtsch ist es gut, mit der sauren Sahne zu reichen.

Die Zutaten zum Rezept:

  • Die gro?e Verpackung des Spinats
  • Der Dill,
  • Die Petersilie,
  • Der Schnittlauch,
  • Die Kartoffeln,
  • morkowka,
  • Die Eier-5scht, geschwei?t hartgekocht,
  • Grun konserviert goroschek,
  • Die saure Sahne,
  • Das Salz, des Gewurzes nach dem Geschmack,
  • Die Zitrone.

Wir bereiten den grunen Borschtsch vor

Stellen Sie den Kochtopf mit dem Wasser oder im Voraus die vorbereitete Fleischbruhe auf den Herd. Nehmen Sie die Flussigkeiten soviel wieviel Sie wollen des Borschtschs schwei?en. Waschen Sie und reinigen Sie die Kartoffeln. Fur die Entfernung der uberflussigen Starke senken Sie es ins Wasser. Schneiden Sie owoschtsch auf die Wurfel der kleinen Umfange auf. Wenn das Wasser oder die Bruhe aufkochen werden, werfen Sie nach ihnen naresannyj die Kartoffeln. Schwei?en Sie in der kleinen Zahl des salzigen Wassers des Eies. Das Kraut der Zwiebel, die Petersilie und den Dill waschen Sie sorgfaltig aus. Sie konnen das Kraut erganzen, das vorhanden ist. Die Federn der Zwiebel, wetotschki der Petersilie und des Dills melenko schneiden Sie auf. Die geschwei?ten Eier uberie?en Sie vom kalten Wasser, reinigen Sie und nareschte von den kleinen Wurfeln. Die grunen Erbsen klappen Sie auf das Sieb auf, damit das Wasser abgeflossen ist.

Sie sehen auch: Noch ein Rezept des grunen Borschtschs

Die Mohren reinigen Sie, waschen Sie und reiben Sie auf dem Reibeisen oder verflachen Sie in blendere. Warmen Sie auf der Pfanne die Butter oder pflanzen- auf, und erganzen Sie zu ihm die Mohren und den Schnittlauch, hauptsachlich seinen wei?en Teil. Orange owoschtsch ist nutzlicher, wenn mit den Fetten gemischt wird.

Zu dieser Zeit sollen die Kartoffeln fast vorbereitet werden. Werfen Sie zu ihm die Petersilie, den Schnittlauch, den Dill, den Spinat, des Eies und goroschek den Grunen aus. Wenn die Suppe aufkochen wird, stellen Sie in ihn fertig sascharku aus.

Sie sehen auch: der Borschtsch ukrainisch

Erganzen Sie das Salz und den Pfeffer, ein Paar Blatterchen des Lorbeers. Spater 5-7 Minuten otstawte den Kochtopf zur Seite. Pressen Sie den Saft aus der Zitrone aus und gie?en Sie es in den Borschtsch aus ruhren Sie durch. Gestatten Sie der Bruhe ein wenig, bestanden zu werden.