Der koreanische Salat aus den Auberginen

Bevor das Rezept koreskogo des Salates, den kleinen Exkurs vom Begriff der koreanischen Kuche zu erzahlen.

Die koreanische Kuche ist sehr vielfaltig. Sie hat viel gemeinsam mit den Kuchen anderer ostlicher Volker, zum Beispiel, der Japanischen. Unter den popularen Zutaten: das Schweinefleisch, die Sojabohne, das Ei, den Reis, das Gemuse, der Fisch, die Meeresprodukte.

Der koreanische Salat aus den Auberginen das Rezept

Oft wird das rote Paprikagewurz verwendet. Die Komplexitat und swojeobrasnost der koreanischen Kuche stutzt sich auf dem Wissen einer Menge der kulinarischen Rezepte, die den gewohnlichen Platten den ungewohnlichen Geschmack geben.

Die Zutaten:

  • Die Auberginen; 
  • Die Mohren;
  • Der Pfeffer; die Knollenzwiebel;
  • Der Knoblauch;
  • kinsa;
  • Der schwarze und rote Pfeffer;
  • Die Sojabohne;
  • Der Essig.

Der koreanische Salat aus den Auberginen das Rezept der Vorbereitung

Nareschte sollen sich die Auberginen zuerst der Lange nach, der Dicke in 1 cm, und dann nach der Diagonale – eng lang polossotschki ergeben. Legen Sie sie das Wasser zusammen. Naschinkujte die Mohren auf dem koreanischen Reibeisen (es ist von den Handen moglich), den Pfeffer schneiden Sie der Lange nach auf eng polossotschki auf.

Die Zwiebel ist notig es von den Halbringen zu schneiden. Gie?en Sie das Ol in die Pfanne, pripustite den Pfeffer, ziehen Sie es heraus und legen Sie den Napf zusammen. Den Napf ist notig es zu neigen, dass das Ol abflie?t. Wenn es so normal ist wird abflie?en – wieder gie?en Sie es in die Pfanne. Jetzt senden Sie pripustite die Mohren, und dann sie in den Napf ab.

Sie sehen auch: Wie morkowku nach-korejski vorzubereiten

Die Reihe der Auberginen: otoschmite sie und pripustite, und dann – in den Napf. Selb machen Sie mit der Zwiebel. Dann erganzen Sie in den Napf dawlenyj den Knoblauch, zerrieben kinsu, den Pfeffer, die Sojabohne und den Essig. Gut vermischen Sie die Zutaten und gestatten Sie dem Salat, bestanden zu werden.