Der Nutzen der Milch und der Milchlebensmittel

Der Nutzen der Milch und der Milchlebensmittel. Der Autor – Katja Weter.

Wie bekannt, das Forschungsinstitut einer Ernahrung RAMN empfiehlt dem erwachsenen Menschen, im Jahr nicht weniger als 340 Kilogramme der Milch und der Milchlebensmittel anzuwenden. Es ist kaum mehr Liters der Milch im Tag. Einverstanden trinkt von der statistischen Angabe, jeder Bewohner Russlands weniger 270 Kilogramme im Jahr aus, dass es als die Norm wesentlich niedriger ist.

Beim regelma?igen Konsum der Milch und der Milchlebensmittel, konnen wir die Widerstandsfahigkeit des Organismus verschiedenen Geschlechtes den Erkrankungen erhohen, sowie, die negative Einwirkung der ungunstigen Faktoren der Umwelt verringern.

Der Gebrauch der Milch ist fur die Menschen in einem beliebigen Alter nutzlich. Ist dieses Produkt den kleinen Kindern, den alteren Leuten, den schwangeren Frauen und futternden Muttis besonders empfohlen. Die Diatassistenten empfehlen den Gebrauch der Milch und bei der Abmagerung. Naturlich, die Milch zerstort den Fettstoff nicht, aber gut ersattigt und jedenfalls ist fur die Gesundheit, als jede Tafeln Schokolade, das Zuckerl, die Chips, suchariki, oft verwendet von uns fur perekussa viel nutzlicher.

Sind noch mehr nutzlich, als die Milch pur – kislomolotschnyje die Lebensmittel und in erster Linie – der Kefir. Hier sind bifidobakterii, fahig enthalten, die Entwicklung der krankheitserregenden Mikroorganismen zu entfernen, die Mikroflora des Darms wieder herzustellen. Der Kefir setzt das Niveau des Cholesterins im Blut herab, tragt zur Senkung der allergischen Reaktionen bei, gewahrleistet den Organismus des Menschen mit den Nahrstoffen, ist ein ausgezeichnetes Mittel der Prophylaxe kolitow und der Verschlu?e.

Es ist der Kefir den Kindern besonders nutzlich, da er hilft, die Arbeit des Darms zu regulieren, und auf Kosten vom Inhalt des Kalziums und dem Eiwei?, festigt die Knochen und fordert dem Kind das Wachstum.

Es ist obenangefuhrt polesnostej nicht wenig enthalt auch die Gegenwart moroschennoje. Ubrigens ist nach den Informationen des Portals morozyvo.com, der Onlineausgabe TSCHAO "Haferflocken" – einen der besten Produzenten der Gegenwart moroschennogo moroschennoje die Haferflocken ganz vor kurzem am 10. Juni 2011, beliebt von den Kindern der ganzen Welt hat das Naschwerk das nachste runde Datum von der Geburt bemerkt. Gerade haben in diesen Tag 220 Jahre ruckwarts in den USA die Massenverkaufe moroschennogo (gerade milch- moroschennogo, und nicht des Fruchteises) angefangen. Ubrigens, moroschennoje im Waffelbecher war es auf der Messe in Saint-Louis in 1904 zum ersten Mal vorgestellt. Heute, welche nur die Sorten moroschennogo nicht existieren. So war vor kurzem in London auf einer der Ausstellungen das Eis vorgestellt, das aus der Brustmilch hergestellt ist. Die lokalen Degustatoren, es gekostet, haben bemerkt, dass niemals als nichts leckerer ist versuchten … nicht

Die Artikel uber die Gesundheit – der Nutzen der Milch und der Milchlebensmittel