Die Suppe aus dem Mais

Die Suppe aus dem Mais das Rezept

Die reichliche Suppe mit dem fremden Geschmack. Wir bieten an zu experimentieren und, auf diese erste Platte vorzubereiten.

Die Zutaten fur die Suppe aus dem Mais

  • Das Fruchtfleisch des Kalbfleisches – 300 g
  • Das Pflanzenol – 2 Art. des Loffels
  • Der Porree – 1 Stiel
  • Die Mohren – 2 Stucke
  • Der Knoblauch – 2 subtschika
  • Die Kartoffeln – 4 Knollen
  • Der konservierte Mais – 150 g
  • Das Kraut des Dills und der Petersilie – nach 10 g
  • Das Salz
  • Der gemahlene schwarze Pfeffer.

Wir bereiten die Suppe aus dem Mais vor

Das Kalbfleisch auszuwaschen, obsuschit und auf die kleinen Stuckchen zu schneiden. In der Pfanne, 1 Art. den Loffel des Pflanzenoles aufzuwarmen, das Fleisch zu legen und, es 5 Minuten zu braten. 100 ml des heissen Wassers zu erganzen, das Feuer zu vermindern und, das Fleisch im Laufe von 15 Minuten zu loschen. 

Im abgesonderten Kochtopf, 2 l des Wassers aufzukochen, in sie das geschmorte Fleisch zu legen und, 20 Minuten zu kochen.

Den Porree zu reinigen, auszuwaschen und von den Scheibchen zu schneiden. Die Mohren auszuwaschen, zu reinigen und von den Kreisen zu schneiden.

Den Knoblauch und porubit zu reinigen. Das Gemuse ein wenig podrumjanit auf dem bleibenden Ol, und dann sie in den Kochtopf mit dem Fleisch umzulegen. 

Die Kartoffeln auszuwaschen, zu reinigen und brussotschkami zu schneiden. Es in den Kochtopf mit dem Fleisch und dem Gemuse auszuschutten und, im Laufe von 10 Minuten auf kleiner Flamme zu kochen. 

Den Mais auf das Sieb aufzuklappen, in die Suppe zu erganzen, zu salzen, zu pfeffern und 5 Minuten zu kochen.

Das Kraut vom kalten fliessenden Wasser, obsuschit und porubit auszuwaschen. Die Suppe nach den Tellern auszugie?en und, das Kraut zu erganzen.