System- rot woltschanka bei den Muttern, in 2 Male erhoht die Risiken des Autismus bei ihren Kindern

Die Kinder, die bei den Frauen gebaren, habend leiden zum Zeitpunkt der Schwangerschaft system- rot woltschanku, zweimal ofter an den Verwirrungen autitscheskogo des Spektrums. Au?erdem, bei solchen Kindern ist die Risiken der Entwicklung der Hyperaktivitat und des Syndroms des Defizits der Aufmerksamkeit auch hoher. Es sind die Ergebnisse der Forschung, die im Verlauf des neulichen Symposiums des Amerikanischen Kollegiums der Rheumatologen veroffentlicht sind dies.

Es ist die Meinung unserer heutigen Experten – der Fachkrafte der Webseite doctor-israel.ru dies. Diese Webseite stellt im Internet das israelische Netz der Kliniken LevIsrael – eine der fuhrenden medizinischen Gesellschaften dieses Landes vor. Die Behandlung der Autoimmunerkrankungen ist eine der Spezialisierungen des Zentrums LevIsrael. Seine Hauptrichtungen sind solche neuesten Methoden der Behandlung, wie ekstrakorporalnaja die Hamokorrektion, plasmafares, immunossupressiwnaja die Therapie. Ubrigens konnen Sie bis ins Einzelne daruber achten, nach der Verbannung hoher ubergegangen.

So, um den zukunftigen Kleinen vor den genannten Risiken zu schutzen, die Frau, die System- rote woltschankoj leidet, ist noch auf der Stufe der Planung der Schwangerschaft verpflichtet, die Ma?nahmen nach der Behandlung der Erkrankung zu ergreifen.

Es ist notig zu bemerken, dass system- rot woltschanka in der Regel ursprunglich gezeigt in der Art patognomonitschnoj der Hyperpigmentation der Haut der Person, die au?erst tuckische Erkrankung, die nicht nur das zukunftige Kind beeinflussen kann, sondern auch bei der Aberkennung von der Frau der Ma?e nach seiner Behandlung, auf einem beliebigen Organ oder dem System des Organismus, und letzten Endes sogar widergespiegelt werden, ein Grund der Invaliditat zu werden.

Seien Sie gesund!