Uber die Blogger und die Steuern

Guten Tag, die Freunde! In der neulichen Zeit aus der Staatsduma der Russischen Foderation haben die schrecklichen Signale in Bezug auf die Blogger, saschibajuschtschich gro? dengu nicht zahlend mit ihr die Steuern getont. Auf welche Weise diese "schlechten" Blogger werden ausrechnen, bis es ganz klar ist, aber, ich denke, der Staat wird die Weise finden.

Also, etwas Worter uber "die Elbe". Wir werden damit beginnen, dass dieser Service jedem Benutzer die Moglichkeit ganz umsonst gewahrt, das Paket der Dokumente, die fur die Registrierung als IP notwendig sind zu bilden. Und ist weiter – die Vorteile der Nutzung des vereinfachten Systems der Besteuerung – 6 % von den Einkunften zu genie?en.

Wenn alle Ihre Einkunfte auf den elektronischen Geldbeutel handeln, ist alles einfach: Sie schlie?en den Vertrag mit dem Zahlungssystem uber den Status mertschanta und jedem Partner (von wem Sie das Geld bekommen) geben Sie die Nummer elektronisch koschelka. Ubrigens ist auch die Prufung des Kontrahenten nach inn hier vorgesehen. Die Akte, die Sie mit dem Zahlungssystem bei der Schlussfolgerung des Geldes wechseln, werden eine Bestatigung Ihres Einkommens sein. Und der elektronische Buchhalter "die Elbe" wird Ihnen, sich zulassen von den Berechnungen der Summen der Steuern nicht anzustrengen, in die ubrigen Feinheiten buchutscheta nicht einzudringen. Aller dass Ihnen ist notwendig: und ruhig registriert zu werden, zu arbeiten. Und noch – ruhig, zu schlafen, die Steuern bezahlt!