Wie den weiblichen Alkoholismus behandeln

Seltsamerweise zu horen, aber viele Menschen verneinen die Besonderheit des weiblichen Alkoholismus, einschlie?lich von den Bildschirmen der foderalen Fernsehsender (insbesondere sah vor kurzem solches Sujet in einer popularen Talk-Show).

Der Einfluss des Alkohols auf den Organismus der Frau ist, als auf manner- aus diesem Grund viel ernster, dass er weniger Schutzbarrierefunktionen hat. Entsprechend, und die Behandlung, besonders verlauft im "gestarteten" Stadium (bei Vorhandensein von der alkoholischen Abhangigkeit 3-4 Stadien), genug schwer.

So bildet in der Mehrheit der einheimischen Institutionen, die die Behandlung des weiblichen Alkoholismus gebrauchen, die minimale Kur nicht weniger als drei Wochen. Die wichtigste Komponente des gegebenen Kurses ist der Sauberung des Organismus von den Toxinen des Alkohols, im Verlauf dessen Durchfuhrung der Patientin die Injektionen und die Tropfflaschen mit den starken chemischen Praparaten bekommen. Es ist notig zu bemerken, dass in der Mehrheit der Kliniken, die Behandlung des Alkoholismus nicht aus billig, und seine vorzugsweise nahen Verwandten der Patientinnen bezahlen.

Der weibliche Alkoholismus