Wie zu verstehen, ob das Kind zum Kindergarten fertig ist

Bei mir drei Kinder. In verschiedene Jahre, bis er wuchsen, nach verschiedenem bildete sich die Situation mit der Fassbarkeit zu kinder- den vorschulischen Institutionen. So Mitte der achtziger Jahre, wenn die Zeit herangekommen ist, in den Kindergarten unseres Erstlings zuruckzugeben, die Sache verhielt sich uberhaupt nicht besser, als zur Zeit.

Uber die Bereitschaft des Kleinen zum Besuch des Kindergartens sagend, wahlen die Psychologen die folgenden Momente:

  • Das Kind spielt mit anderen Kindern gern, umgeht sich mit ihnen, sowie mit den Erwachsenen frei;
  • Das Kind vermeidet der unbekannten Stellen nicht furchtet vor den neuen Eindrucken nicht;
  • Auf die langwierige Zeit kann das Kind ohne Mutter bleiben, einschlie?lich, die Zeit hinter den selbstandigen Beschaftigungen durchfuhrend: vom Spiel, dem Zeichnen, dem Stuck;
  • Das Kind verfugt uber die elementaren Fertigkeiten der Selbstbedienung (selbst kann und anziehen die Kleidung abnehmen, geht auf den Topf sicher);
  • Die Idee der Wanderung in den Kindergarten erweckt das Interesse dem Kind.

Wie das Kind zum Kindergarten vorzubereiten?

Erstes ist eine moralische Einstellung. Bemuhen Sie sich, damit diese Einstellung positiv war. Erzahlen Sie dem Kleinen, dass in seinem Garten die neuen interessanten Beschaftigungen, auf das Spiel und das Spielzeug, die neuen Freunde warten, mit denen es ihm interessant sein wird, zu spielen. Machen Sie den Kleinen mit dem Kindergarten bekannt, mit ihm nach dem Territorium, den Spielplatzen spazieren gegangen. Beginnen Sie allmahlich, den Kleinen dem Regime anzugewohnen, das im Garten, einschlie?lich, zur Zeit des Aufstiegs und des Schlu?signals nach dem neuen Regime existiert. Gewohnen Sie das Kind der personlichen Hygiene an.

Vor der Erledigung des Kindes in der Kinderstube muss die vorschulische Institution die Uberprufung in der Poliklinik mit dem Erhalten der medizinischen Karte oder der Form ?026/bei-2000 gehen. Es ist nicht empfehlenswert, um dem Kindergarten des Kindes, das die scharfen chronischen Erkrankungen hat zuruckzugeben. Ubrigens konnen Sie auf den Seiten unserer Partnerwebseite «Gesundheit des Kindes» – zdorovye-rebenka.ru, den gro?en nutzlichen Artikel achten: die Anamie die Symptome. Vor dem Erhalten der Karte soll das Kind das Gesundheitsfursorgewesen mit dem Besuch aller Hauptfachkrafte und der Aufgabe der Analysen gehen.

Jetzt die Rate das, wie dem Kleinen in den ersten Tagen die Besuche des Kindergartens zu helfen.

1. Bemuhen Sie sich, sich selbst nicht aufzuregen – Sie erinnern sich, Ihre Besorgnis kann ist leicht wird dem Kleinen ubergeben werden und er wird vor dem Kindergarten furchten.

2. Die ersten Tage des Besuches des Kindergartens ergreifen Sie es fruher.

3. Niemals betrugen Sie das Kind – immer kommen Sie hinter ihm dann, wenn versprachen.

4. Nach dem Weg aus dem Garten nach Hause fragen Sie daruber aus, es wie ist der Tag gegangen, besprechen Sie die komplizierten Situationen zusammen, Sie loben fur die Erfolge.

5. Wenn das Kind die Unlust zeigt, den Kindergarten zu besuchen, erklaren Sie, dass "der Garten" fur ihn, dieses selb, dass die Arbeit fur die Mutter oder den Vater.

Sie erinnern sich, dass der Kindergarten fur Ihren Kleinen eine eigentumliche Prufung in der Selbststandigkeit ist. Wenn er zu seinem Durchgang nicht fertig ist, ist es ihm kompliziert, sich vom gewohnheitsma?igen hauslichen Leben loszurei?en, so wird der Prozess der Anpassung sehr schwer gehen, und mussen Sie sich mit Geduld wappnen.